Schule für Erwachsene
der Universitätsstadt Gießen

Wiederaufnahme des Schulbetriebs ab 27.04.2020

Ab dem 27. April werden wir den Schulbetrieb schrittweise wiederaufnehmen.

Dies gilt zunächst nur …

  • für das zweite Halbjahr der Qualifikationsphase (Q2) des Abendgymnasiums
  • für die Abschlussjahrgänge der Abendrealschulen und Abendhauptschulen, d.h. für die R4 und H2.

Weitere Klassen sollen dann – soweit es die weitere Entwicklung der Pandemie zulässt – in mehreren Schritten im Laufe des Monats Mai folgen.

Die Q4 hat keinen Unterricht mehr.

Sollten sich die Stundenpläne ändern, so werden die Studierenden und Lehrkräfte rechtzeitig darüber informiert.

Bei der Wiederaufnahme des Schulbetriebs ist es dringend geboten, die bekannten Infektionsschutz-Maßnahmen (Einhaltung des Abstandsgebotes von mind. 1,5m, hygienische Maßnahmen wie z.B. häufigeres Hände-Waschen usw.) einzuhalten, besonders beim Warten vor den Unterrichtsräumen und in den Pausen.

Die Abendschule Gießen empfiehlt das Tragen eines (einfachen) Mund-Nasen-Schutzes in der Schule, um nicht nur sich selbst, sondern auch andere Studierende und die Lehrkräfte zu schützen (Anleitungen zur Herstellung finden sich ggf. im Internet).

Studierende, die bei einer Infektion mit dem SARS-CoV-2-Virus dem Risiko eines schweren Krankheitsverlaufs ausgesetzt sind, sind vom Schulbetrieb weiter befreit. Gleiches gilt für Studierende, die mit Angehörigen einer Risikogruppe in einem Hausstand leben. Die Zugehörigkeit zu einer Risikogruppe ist mit einer ärztlichen Bescheinigung zu belegen.

Versetzungen

Werden die Versetzungsbedingungen in diesem Schuljahr nicht erfüllt, erfolgt trotzdem ein Aufrücken in die höhere Jahrgangsstufe. Sollte der gezeigte Leistungsstand der Studierenden eine erfolgreiche Mitarbeit in der nächsthöheren Jahrgangsstufe nicht erwarten lassen, besteht die Möglichkeit einer freiwilligen Wiederholung.

Bewertung der unterrichtsersetzenden Lernsituationen

Nach Wiederaufnahme des Unterrichtsbetriebs erfolgt keine Bewertung des Wissens und der Kompetenzen, die sich Studierende in der Zeit der Freistellung vom Unterricht angeeignet haben.

Nach der vertiefenden Behandlung im regulären Unterricht können diese Inhalte zu einem geeigneten Zeitpunkt auch Gegenstand von Leistungsnachweisen werden.

(Text: weitgehend aus kultusministerium.hessen.de)

Bitte halten Sie sich weiter über die Medien, die Homepage des Hessischen Kultusministeriums und unsere Homepage auf dem Laufenden.

Kontakt

Abendschule Gießen
Schule für Erwachsene der Universitätsstadt Gießen

Alter Steinbacher Weg 28
35394 Gießen

Tel: 0641 306 3082
Fax: 0641 306 3084
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.abendschule-giessen.de

Öffnungszeiten des Sekretariats

Montag bis Donnerstag: 07:30 - 13:00 Uhr
Freitag: 07:30 - 12:30 Uhr

In den Ferienzeiten beachten Sie bitte die auf unserem Anrufbeantworter genannten Öffnungszeiten.